Selected language Deutsch Deutsch
Change language
Change language page on English EnglishChange language page on Español EspañolChange language page on Français FrançaisChange language page on Italiano ItalianoChange language page on Polski PolskiChange language page on Türkiye Türkiye ČeskyChange website to USA USAChange language page on 中文 中文

Aktuelles

2019-03-13

Messtechnisches Symposium: Rückverfolgbarkeit in der Massenmesstechnik

Am 6. und 7. März 2019 wurde ‘Messtechnisches Symposium: Rückverfolgbarkeit in der Massenmesstechnik. Zweite Ausgabe: zukünftige und neue Lösungen’ in dem RADWAG-Hauptsitz organisiert. ČMI CZECH und RADWAG Elektronische Waagen waren die Gastgeber der Veranstaltung. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernahm das Zentralamt für Maßnahmen in Warschau.

Zu den Gästen des Symposiums gehörten 100 Vertreter nationaler metrologischer Institutionen aus 31 Ländern weltweit, darunter Deutschland, Frankreich, Switzerland, Tschechien, Großbritannien, Türkei, Saudi-Arabien, Costa Rica, Guatemala, USA, Russland, Mexiko, Indien und Israel.  

Das Hauptziel des Symposiums war es, Wissen zu verbreiten und Informationen auszutauschen, moderne Technologien im Zusammenhang mit der Kalibrierung von Messgeräten zu diskutieren sowie die Beratung bei der Planung zukünftiger, moderner, messtechnischer Laboratorien zu bieten. Am ersten Tag nahmen die Teilnehmer am Vortragsteil und an der Diskussionsrunde teil. RADWAG-Experten und Gäste – Weltexperten von ČMI Tschechische Republik, GUM Polen, BIPM, PTB Deutschland, METAS Schweiz, LNE Frankreich, NPL UK, NIST USA, NPL Indien, UME Türkei, HAFNER Deutschland gaben Präsentationen. Am zweiten Tag, der technische Tag, besuchten die Teilnehmer das Labor von Radwag und nahmen an den Produktpräsentationen des Unternehmens teil.

Das Hauptthema der Veranstaltung war die Neudefinition des Kilogramms und der Einfluss der veränderten Wahrnehmung der Grundeinheit auf die Welt der Wissenschaft und der Technologie. Während des Symposiums wurden die folgenden Themen behandelt: die neuesten Technologien und Techniken zum Vergleich von Prüfgewichten, Vergleiche im Vakuum, Prüfung der magnetischen Eigenschaften von Massenstandards, Dichte und Volumen der Prüfgewichte, Kalibrierung von Pipetten und Überwachung der Umgebungsbedingungen. 

Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, sich mit den Geräten vertraut zu machen, die für den Vergleich von Prüfgewichten entwickelt wurden und die den höchsten technologischen Fortschritt darstellen, wie etwa Robotik-, Vakuum-, Automatische Massekomparatoren oder Suszeptometer. 

Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihre Beteiligung, inhaltliche Fachgespräche auf höchstem Niveau, Aktivität während des Diskussionspanels und großes Interesse am praktischen und theoretischen Teil. Wir hoffen, dass wir uns bei den nächsten Ausgaben der Veranstaltung treffen werden.


 
 

RADWAG Elektronische Waagen

Torunska 5
26-600 Radom
Polen
Tel.: +48 48 386 63 03
E-mail: export@radwag.com
VAT Nr.: 796-000-03-27
Vimeo Radwag YouTube Radwag Facebook Radwag
© 2019 RADWAG Elektronische Waagen. Alle Rechte vorbehalten.

See our movies
RADWAG

Radwag WEBINARS