Kalibrierung von Kolbenpipetten



Die Eichung der automatischen Kolbenhubpipetten im Bereich der Akkreditierung umfasst:
  • Pipetten mit festem und variablem Volumen im Bereich von 1 µl bis 10 000 µl.
Die Eichung wird durch gravimetrische Methode durchgeführt, gemäß den Normanforderungen ISO 8655-6. Im Zertifikat können Ergebnisse von Berechnungen für die in der Norm ISO 8655 bestimmten Fehler zusätzlich platziert werden:
  • systematischer Fehler es – in Einheiten [µl] und [%];
  • zufälliger Fehler – als Standardabweichung Sp in Einheiten [µl] und CV in [%].
Die Eichung von Kolbenhubpipetten umfasst die Bestimmung des Anzeigefehlers der Pipette für Prüfvolumen zusammen mit erweiterter Unsicherheit und die Ausstellung des Eichzertifikats. Die Kohärenz bezieht sich auf zum Bezugsgewicht durch Anwendung der elektronischen Waagen (Mikroanalysenwaagen) mit geltendem Eichzertifikat, ausgestellt durch akkreditiertes Eichlaboratorium. Die Waagen erfüllen metrologische Anforderungen für gravimetrische Methode nach Norm ISO 8655-6.
 

RADWAG Elektronische Waagen

Torunska 5
26-600 Radom
Polen
Tel.: +48 48 386 63 03
E-mail: export@radwag.com
VAT Nr.: 796-000-03-27
Vimeo Radwag YouTube Radwag Facebook Radwag Google Plus Radwag
© 2018 RADWAG Elektronische Waagen. Alle Rechte vorbehalten.

See our movies
RADWAG