zum Vergleich : Feuchtebestimmer MA 200.3Y.NS

Selected language Deutsch Deutsch
Change language
Change language page on English EnglishChange language page on Español EspañolChange language page on Français FrançaisChange language page on Italiano ItalianoChange language page on Polski PolskiChange language page on Türkiye Türkiye ČeskyChange website to USA USAChange language page on 中文 中文

Feuchtebestimmer MA 200.3Y.NS

Feuchtebestimmer MA 200.3Y.NS - Das Display bringt neue Möglichkeiten im Bereich der Bedienung der Waagen und Präsentation der Messergebnisse. Ein Vorteil des MA 3Y ist eine große Datenbank mit programmierbaren Trocknungsprogrammen und Verknüpfung mit der Datenbank der Proben
This image is for reference only.

Produktcode: WL-304-0009
Kontaktformular

Beschreibung

Wägebereich [Max]: 200g
Ziffernschritt [d]: 1mg


Der Feuchtebestimmer ist ein Labormessgerät zum Bestimmen der relativen Feuchtigkeit von Proben verschiedener Materialien. Das Gerät ist mit einem farbigen 5,7" LCD-Touchscreen-Display ausgestattet. Das Display bringt neue Möglichkeiten im Bereich der Bedienung der

Waagen

und Präsentation der Messergebnisse. Ein Vorteil des MA 3Y ist eine große Datenbank mit programmierbaren Trocknungsprogrammen und Verknüpfung mit der Datenbank der Proben. Der Benutzer kann die auf dem Display eingeblendeten Diagramme auf einem Drucker ausgeben bzw. in einer BMP-Datei  speichern.

Vorteile des Feuchtebestimmers MA 3Y:
  • Messgenauigkeit der Feuchtemessung 0,0001%,
  • Heizelemente: Halogen, IR-Strahler oder Heizkörper im Metallmantel,
  • Grafische Präsentation der Ergebnisse, Diagramme für Δm, %M, %D, %R,
  • Trocknungsprofile: Standard, sanft, stufig, schnell,
  • Abschluss des Trocknungsvorgangs: AUTO 1 - 5, manuell, definiert, zeitgesteuert,
  • Datenbank der Trocknungsprogramme: ~1.000 Einträge für jeden Datentyp,
  • Datenbank der Proben,
  • Schnittstellen: 2 x USB 2.0; 4 E/ 4A; RS-232; Ethernet 10/100Mbit.
Die Personalisierung des MA 3Y nutzt die Funktion des Benutzerprofils. Die Nivellierungsüberwachung wird durch das LevelSENSING-System realisiert, ein spezielles durch RADWAG patentiertes System der elektronischen Libelle. Standardausdrucke sowie benutzerdefinierte Ausdrucke dienen dem Dokumentieren gemäß GLP/GMP praktisch in jedem Einsatzbereich.

Videos

RADWAG Remote Desktop - Windows 10
RADWAG Remote Desktop
MA.3Y Moisture Analyzer - Quick Start

Merkmale

Elektronische Libelle
Funktionalität:
  • ALARM
  • graphische Nivellierungsanzeige
  • programmierbare Toleranzen

Elektronische Libelle

Funktionalität:
  • ALARM
  • graphische Nivellierungsanzeige
  • programmierbare Toleranzen
Datenaustausch (USB)
  • Softwareupdates
  • Export von Wägedaten
  • Export/Import von Datenbanken
  • Export/Import von Waageneinstellungen
  • Datenaustausch zwischen Waagen

Datenaustausch (USB)

  • Softwareupdates
  • Export von Wägedaten
  • Export/Import von Datenbanken
  • Export/Import von Waageneinstellungen
  • Datenaustausch zwischen Waagen
Infrarotsensoren
Funktionalität:
  • PRINT-Funktion
  • TARA-Funktion

Infrarotsensoren

Funktionalität:
  • PRINT-Funktion
  • TARA-Funktion
Schnittstellen
- Ethernet
- 2×RS-232
- 2×USB
- zusätzliche Anzeige

Schnittstellen

- Ethernet
- 2×RS-232
- 2×USB
- zusätzliche Anzeige
Kabellose Kommunikation
Optionale Ausführung:
Kabellose Kommunikation der Wägekammer mit dem Terminal.

Kabellose Kommunikation

Anwendung:
1. Beseitigung von zusätzlichen Vibrationsquellen Ein Standort des Terminals außerhalb des Wägetisches beseitigt Vibrationen, die bei der Bedienung entstehen. Dies ermöglicht einen stabilen Betrieb bei höchsten Auflösungen ohne Anwendung von speziellen Wägearbeitsplätzen.
2. Bequemes und komfortables Wägen unter Abzügen und auf Sicherheitswerkbänken Die kabellose Kommunikation des Terminals mit dem Wägemodul ermöglicht den Betrieb der Laborwaage unter Abzügen, ein bequemes Arbeiten und mehr Sicherheit.
3. Isolation der Waage von ungünstigen Umgebungsbedingungen Die kabellose Kommunikation ermöglicht das Aufstellen des Wägemoduls in Windschutzschränken oder eine vollständige Isolation vom Bediener. Diese Lösung ermöglicht das Wägen von kontaminierten oder toxischen Substanzen ohne Gefahr für die Gesundheit des Bedieners.

Funktionen

Drying modes

Drying modes

Method for obtaining maximum drying temperature. There are 4 drying profiles: standard, mild, step, fast. The profiles differ by which ensure various dynamics of temperature increase.
Samples drying

Samples drying

Drying process enables to determine moisture content of a given sample by evaporating its free water and other components. The sample's moisture content [%M] is determined by means of precise weighing carried out before and during the drying process. 
 
Moisture content analysis

Moisture content analysis

Determination of sample's moisture content.
Dry mass determination

Dry mass determination

Determination of product mass after completed technological, physical and chemical processes enforcing product moisture evaporation. RADWAG moisture analyzers are designed to test the moisture content by heating of the samples, which is done using an IR emitter, a halogen or a metal heater.

Technische Daten

Wägebereich [Max]

200

 g

Ziffernschritt [d]

1

 mg

Tarierbereich

-200

 g

Justierung

extern

 

Display

5,7” resistiv farbiger touchscreen

 

Schnittstelle

RS232, 2×USB, 4 IN / 4 OUT (digital), Ethernet, Wi-Fi®

 

Stromversorgung

100 ÷ 240 V AC 50 / 60 Hz

 

Versorgungsspannung

8 W

 

Umgebungstemperatur

+10 ÷ +40

 °C

Max. Probegewicht

200

 g

Heizelement

Metall-Heizelement

 

Leistungsaufnahme Heizelement

450 W

 

Wiederholbarkeit Feuchtigkeit

+/-0,05% (Probe ~ 2g), +/-0,01% (Probe ~ 10g)

 

Ziffernschritt (Feuchtigkeit)

0,001%

 

Bereich Trocknungstemperatur

max 160

 °C

Trocknungsart

4 Trocknungsprofile (standard, schnell, stufig, mild)

 

Optionen Trocknungsabschaltung

4 Modus (zeitlich, definierbar, automatisch, manuell)

 

Max. Höhe der Prüfprobe

20

 mm

Waagschale

ø90, h= 8

 mm

Verpackungsgröße

595×395×420

 mm

Nettogewicht

6

 kg

Bruttogewicht

10

 kg

Zusätzliche Funktionen

Probeidentifikation, Trocknungsdiagramm

 

Dokumentation

Technische Dokumentation
Publikationen und Lerninhalte
Bedienungsanleitungen
(3.34 MB)
Save See the publication
Data Sheet
(0.18 MB) EN
Save See the publication
Produktfolder
(1.39 MB)
Save See the publication
Conformity Declaration
(0.04 MB) EN
Save See the publication
Accuracy and Precision of Water Content Determination
(0.82 MB) EN
Save See the publication
Determination of food products’ water content performed using MA.X2 and PMV moisture analyzers
(1.54 MB) EN
Save See the publication
Defined Weighing Profiles
(1.36 MB) EN
Save See the publication
THBR System 2.0
(5.17 MB) EN
Save See the publication
Feuchtbestimmer
(1.99 MB)
Save See the publication
Moisture analysres and moisture content measurement
(4.46 MB) EN
Save See the publication
Feuchtbestimmer
(2.05 MB)
Save See the publication
Water vapour permeability though
(0.09 MB) EN
Save See the publication
Practical aspects of moisture analysis
(0.54 MB) EN
Save See the publication

Zubehör

Antivibrationstische für Laborwaagen
E2R System
R-LAB
RAD KEY
RADWAG Development Studio
RADWAG Remote Desktop
LabVIEW Driver
Set zum Bestimmen der Wasserdampfdurchlässigkeit
Zubehör für Feuchtebestimmer
Thermische Drucker
Etikettendrucker
Schutzhauben

Zubehör

Kabel RS 232 (Waage – Drucker EPSON)
Kabel RS 232RS 485
Barcodescanner

Drying Parameters

Drying Parameters for MAC and MAX3
Drying Parameters for MA 3Y, MA X2 and MA R3
Drying Parameters for PMV3

RADWAG Elektronische Waagen

Torunska 5
26-600 Radom
Polen
Tel.: +48 48 386 60 00
E-mail: export@radwag.com
VAT Nr.: 796-000-03-27
Vimeo Radwag YouTube Radwag Facebook Radwag LinkedIn Radwag
© 2019 RADWAG Elektronische Waagen. Alle Rechte vorbehalten.

Watch more
RADWAG videos


movie
Radwag WEBINARS